Kurzclips

Syrien: Russische Luftstreitkräfte zerstören 289 terroristische Ziele in zwei Tagen

Generalmajor und Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, hat heute erklärt, dass in den letzten zwei Tagen, am 11. und 12. November, die Kampfjets der russischen Luftwaffe in Syrien 107 Kampfeinsätze geflogen sind und dabei insgesamt 289 Ziele in den Provinzen Aleppo, Damaskus, Deir ez-Zor, Daraa, Idlib, Latakia, Hama und Homs zerstört haben.
Syrien: Russische Luftstreitkräfte zerstören 289 terroristische Ziele in zwei Tagen

Für deutsche Untertitel bitte die untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion