Kurzclips

Griechen haben Sparpolitik satt - Heftige Auseinandersetzungen bei Generalstreik in Athen

Bei dem neusten Generalstreik in Griechenland hat es heftige Zusammenstöße in der griechischen Hauptstadt gegeben. Demonstranten warfen Molotow-Cocktails auf Polizisten, worauf die Beamten mit Tränengasgeschossen antworteteten. Die Gewerkschaften haben wegen der immer strikteren Sparpolitik zum Streik aufgerufen, woraufhin in allen staatlichen Einrichtungen für 24 Stunden die Arbeit niedergelegt wurde.
Griechen haben Sparpolitik satt - Heftige Auseinandersetzungen bei Generalstreik in AthenQuelle: RT

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion