Kurzclips

Baerbocks Appell an die Wähler: "Die Wahl ist eine Richtungswahl"

Scharfe Kritik äußerte die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock an dem Klimaprogramm der CDU und wies darauf hin, dass gerade jetzt die Zeit für eine "sozial gerechte Klimapolitik" ist.

Ein Klima-Sofort-Programm der Grünen solle ermöglichen, dass Menschen ein klimaneutrales Leben führen können. So ist diese Wahl vor allem eine "Richtungswahl", denn wenn man so weitermache wie bisher würden Unwetterereignisse wie die Fluten in NRW und Rheinland-Pfalz sich häufen.

Außerdem halten die Grünen für die Verbesserung des Katastrophenschutzes eine Grundgesetzänderung für nötig. So soll es ein "modulares Warnsystem" geben und Kommunen sollen für die Warnungen selbst zuständig sein.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion