Kurzclips

"Save Our Scene!" - Proteste gegen anhaltende Clubschließungen in London

Die Londoner wollen wieder feiern. Das zeigten sie am Sonntag mit einem großen Protest gegen COVID-bedingte Clubschließungen. Unter dem Motto „Save Our Scene“ zogen Tausende über die Regent Street im Zentrum der britischen Hauptstadt. Begleitet von offenen Trucks, auf denen DJs Techno- und Housemusik spielten.

Die Londoner wollen wieder feiern. Das zeigten sie am Sonntag mit einem großen Protest gegen COVID-bedingte Clubschließungen. Unter dem Motto „Save Our Scene“ zogen Tausende über die Regent Street im Zentrum der britischen Hauptstadt. Begleitet von offenen Trucks, auf denen DJs Techno- und Housemusik spielten. Dabei ging es den jungen Protestierenden sowohl um die Menschen, die ihren Lebensunterhalt in der schwer getroffenen Clubindustrie verdienen, als auch um das eigene Recht auf Feiern.

"Wir sind hierhergekommen, um für unser Recht auf das Tanzen aufzustehen. Freiheit!"

"Die Regierung soll, bitte, Verantwortung übernehmen und Leben in das Vereinigte Königreich zurückbringen!"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion