Kurzclips

Putin im US-amerikanischen Fernsehen: Bilaterale Beziehungen zu USA haben ihren Tiefpunkt erreicht

In einem Auszug aus einem exklusiven Interview mit NBC nannte Putin den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump eine "schillernde Persönlichkeit" und sagte, er könne mit seinem Nachfolger Joe Biden arbeiten.

Trump wurde vom westlichen Mainstream scharf dafür kritisiert, während seiner vierjährigen Amtszeit angeblich "auf Kuschelkurs" mit Putin gegangen zu sein.

Was Biden betrifft, sagte Putin, der aktuelle US-Präsident "ist radikal anders als Trump, weil Präsident Biden ein Karrieremensch ist. Er hat praktisch sein ganzes Erwachsenenalter in der Politik verbracht."

Auf die Frage, ob er Bidens Einschätzung vom März zustimme, dass er ein Mörder sei, lachte Putin und sagte, die Kritik sei Teil der Macho-Haltung der US-Amerikaner. Biden, der am G7-Gipfel im Vereinigten Königreich teilnimmt, wird sich nächste Woche mit Putin in Genf treffen.

Auf die Frage, was seine Botschaft an Putin sein werde, sagte Biden: "Ich werde es Ihnen sagen, nachdem ich sie überbracht habe."