Kurzclips

"Wunderbares Gefühl" – Schweiz öffnet große Teile des öffentlichen Lebens

In der Schweiz sind zahlreiche öffentliche Einrichtungen zum ersten Mal seit Weihnachten für Besucher geöffnet. Dazu gehören neben der Außengastronomie auch Fitnesscenter und Kinos sowie Stadien.

Obwohl die "Infektionszahlen" zuletzt gestiegen waren, geht die Schweiz damit einen anderen Weg als die Nachbarstaaten Frankreich, Italien oder Deutschland. Aktuell steht die Schweiz mit 8,5 Millionen Einwohnern bei rund 2.000 Neuinfektionen pro Tag und setzt, wie Deutschland, inzwischen verstärkt auf Schnelltests.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion