Kurzclips

USA: Demonstranten verbrennen Masken bei Anti-Corona-Kundgebung

Am Samstag demonstrierten in den USA Hunderte in Fort Lauderdale in Florida gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung. Während der Kundgebung verbrannten die Demonstranten Masken und trugen Schilder gegen die Maskenpflicht sowie gegen das Impfen.

Viele kritisieren die Einschränkung ihrer Freiheiten, nicht selbst entscheiden zu können, ob man eine Maske verwenden möchte oder nicht. Ebenso kritisieren sie die Regierung für die Fördergelder, für die sich kleinere Unternehmen oft gar nicht qualifizieren können.

Nach Angaben des Bundesstaates Florida wurden allein dort bisher bereits 2.118.713 Corona-Befunde und 34.014 Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus gemeldet.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion