Kurzclips

Maas: Sputnik V muss genauso geprüft werden wie andere Corona-Impfstoffe

Am Mittwoch hielt der deutsche Außenminister Heiko Maas eine Pressekonferenz mit seinem litauischen Amtskollegen Gabrielus Landsbergis. Maas sagte, dass der russische Corona-Impfstoff Sputnik V die gleichen Verfahren durchlaufen muss wie auch die anderen Impfstoffe.

"Für Sputnik gelten die gleichen Regeln, die für andere Impfstoffe auch gelten. Deshalb ist jetzt erst mal abzuwarten, was die Prüfungen ergeben. Wir haben unsere Impfstoffe über die Europäische Union bezogen. Die Margen, die geliefert werden, werden in den kommenden Monaten immer größer werden, sodass wir davon ausgehen, dass ab April, Mai, aber auch in den folgenden Monaten wir über ausreichende Impfstoffe verfügen, die über die Europäische Union bestellt worden sind", betonte er.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion