Kurzclips

London: Piers Corbyn führt Silvester-Demo gegen Corona-Maßnahmen an

In London waren in der Silvester-Nacht zahlreiche Demonstranten auf der Straße, um unter Führung von Piers Corbyn gegen die Corona-Maßnahmen der britischen Regierung zu protestieren. Piers Corbyn ist der Bruder des ehemaligen Labour-Chefs Jeremy Corbyn. Die Demonstranten verstießen mit ihrer Kundgebung bewusst gegen die von ihnen kritisierten Corona-Maßnahmen.

Piers Corbyn hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach gegen die Maßnahmen verstoßen und wurde im Dezember von einem Gericht schuldig gesprochen. Laut der Johns Hopkins University gab es in Großbritannien insgesamt 2.496.214 positiv getestete Corona-Fälle und 73.622 damit verbundene Todesfälle. Kritiker weisen allerdings darauf hin, dass in England weniger als 400 Menschen unter 60 Jahren und ohne Vorerkrankung an COVID-19  gestorben seien.