Kurzclips

UN-Generalsekretär Guterres: "Impfstoff-Nationalismus" kann Corona nicht besiegen

Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag in Berlin warnte UN-Generalsekretär Antonio Guterres vor "Impfstoff-Nationalismus" und forderte die reicheren Länder auf, ärmere Länder bei der Versorgung mit mehr Corona-Impfstoffen zu unterstützen.

"Nicht mit Impfstoff-Nationalismus werden wir COVID besiegen, sondern mit internationaler Zusammenarbeit", betonte der UN-Chef. Es sei im Interesse aller Länder, auf eine breite Immunisierung hinzuarbeiten, denn "die Natur schlägt immer zurück."

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion