Kurzclips

Stoltenberg zu US-Teilabzug aus Afghanistan, Russlands Militär und Einladung Joe Bidens nach Brüssel

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte am Montag, dass die Mission der Organisation in Afghanistan trotz der Truppenreduzierung der USA fortgesetzt wird. "Niemand will länger als nötig in Afghanistan bleiben" Stoltenberg fügte hinzu, dass das bevorstehende Ministertreffen Diskussionen über die mögliche Reaktion der NATO auf "Russlands wachsende militärische Aktivitäten" beinhalten werde.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion