Kurzclips

Bahrain: Formel-1-Rennfahrer Grosjean meldet sich aus dem Krankenhaus

Formel-1-Rennfahrer Romain Grosjean meldete sich am Sonntag aus seinem Krankenhausbett nach dem Unfall beim Großen Preis von Bahrain. Sein Auto wurde bei dem Aufprall in zwei Teile gerissen und ging in Flammen auf. Glücklicherweise konnte er sich aus dem Cockpit befreien. Es wird angenommen, dass der "Heiligenschein" – eine 2018 in der Formel 1 eingeführte Sicherheitsvorrichtung, die dem Kopf des Fahrers Schutz bietet – Grosjeans Leben gerettet hat.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion