Kurzclips

Kramp-Karrenbauer: Können Deutschland nur mit nuklearen Waffen der USA schützen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer erklärte am Dienstag, dass Deutschland und Europa das Paradox akzeptieren müssten, dass die eigene Sicherheit von den USA abhängig bleibe, auch wenn man mehr tun wolle, um auf eigenen Beinen zu stehen. "Die Idee einer strategischen Autonomie Europas" gehe aber zu weit, so die Ministerin.
Kramp-Karrenbauer: Können Deutschland nur mit nuklearen Waffen der USA schützenQuelle: RT

In ihrer Grundsatzrede, die via Videoschalte an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg übertragen wurde, sagte Kramp-Karrenbauer:

Wir waren und sind für Freiheit, Frieden und gutes Leben der Menschen in unserem Land immer auf Verbündete angewiesen. Und der wichtigste Verbündete in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik waren und sind nach wie vor die Vereinigten Staaten von Amerika, und sie werden es auf absehbare Zeit auch bleiben. Ohne die nuklearen und konventionellen Fähigkeiten Amerikas können Deutschland und Europa sich nicht schützen. Das sind die nüchternen Fakten.