Kurzclips

"Wir sind Mohammeds Armee" – Protest gegen Macron und Ehrung des Lehrermörders

Zahlreiche junge Männer zogen am Dienstag auf die Straßen der jemenitischen Stadt Aden, um gegen den französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu demonstrieren. Sie werfen ihm Blasphemie vor, da er sich weigerte, Mohammed-Karikaturen zu verurteilen.
"Wir sind Mohammeds Armee" – Protest gegen Macron und Ehrung des Lehrermörders

Ein französischer Lehrer war Mitte Oktober von einem islamistischen Extremisten bei Paris enthauptet worden, weil er Mohammed-Karikaturen während einer Unterrichtsstunde über Meinungsfreiheit zeigte. Macron kündigte einmal mehr einen harten Kurs gegen Terroristen und radikale Islamisten an. Bei dem Protest wurde auch der mutmaßliche Mörder des Lehrers auf einem Plakat als "Märtyrer und Verteidiger Gottes" geehrt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion