Kurzclips

Drei Tote nach Orkan in russischer Stadt Jekaterinburg

Mindestens drei Menschen sind bei einem orkanartigen Wirbelsturm in der russischen Stadt Jekaterinburg ums Leben gekommen. Bei einem der Todesopfer handelt es sich um einen Kranführer, der mit seinem Kran umstürzte. Der Gouverneur der Region, Jewgeni Kuiwaschew, sicherte zu, dass die Behörden aktiv daran arbeiten, die Folgen des Unwetters zu beseitigen.
Drei Tote nach Orkan in russischer Stadt JekaterinburgQuelle: Sputnik © Pawel Lisizyn

Ein Video vom Ort des Geschehens zeigt einen Mann, der vom Teil eines Daches schwer getroffen wird. Der Mann fällt dadurch zu Boden. Wie der Pressedienst der örtlichen Gesundheitsbehörde später mitteilte, wurde der Mann medizinisch behandelt und konnte danach wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion