Kurzclips

Deutschland: Anwalt spricht von "Fehlern" in Lohnzetteln von Spargelstechern

Der Rechtsanwalt Stefan Hübner spricht von mehreren "Fehlern" auf den Lohnzetteln der rumänischen Spargelstecher auf dem Spargelhof Ritter, die sich derzeit im Streik befinden.
Deutschland: Anwalt spricht von "Fehlern" in Lohnzetteln von Spargelstechern

Mitglieder der Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) nahmen neben den Erntearbeitern an der Pressekonferenz teil. Schilder mit der Aufschrift "Deutscher Spargel schmeckt nach Ausbeutung" und "Solidarität ist unsere Waffe" waren zu sehen.

Die Spargelstecher, überwiegend aus Rumänien, beklagten die mangelnde Hygiene und die beengten Wohnverhältnisse, die angeblich in der Nähe einer Eisenbahnlinie und einer Kläranlage liegen. Zudem warfen sie dem Insolvenzverwalter des Landwirtschaftsbetriebs Spargelhof Ritter vor, ihnen ihre Löhne vorzuenthalten.

Mehr zum Thema – Spargelernte: Hilfsarbeiter protestieren wegen nicht gezahlter Löhne und katastrophaler Zustände