International

China lässt grüßen: USA "bemühen" sich plötzlich wieder um Afrika (Video)

US-Außenminister Mike Pompeo ist gerade auf Afrikatournee und wirbt für engere Beziehungen mit den Vereinigten Staaten. Das plötzliche Interesse an den Befindlichkeiten afrikanischer Länder ist allerdings der chinesischen Konkurrenz geschuldet.
China lässt grüßen: USA "bemühen" sich plötzlich wieder um Afrika (Video)Quelle: Reuters © Andrew Caballero-Reynolds

China ist zum größten Handelspartner des Kontinents aufgestiegen und investiert in die Infrastruktur. Und anders als in der Zusammenarbeit mit dem Westen, nehmen die afrikanischen Länder China als veritablen Partner wahr. Zwar warnt der US-Außenminister vor dieser Partnerschaft – doch fehlen ihm letztendlich die Argumente.

Mehr zum Thema - Heuschreckenplage am Horn von Afrika – Möglicher Vorläufer einer epidemischen Hungersnot

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion