International

Double-McDiplo: US-Touristen können sich künftig in McDonald's-Filialen Hilfe holen

US-Touristen, die sich in Österreich in einer Notsituation befinden und Hilfe brauchen, sollten künftig nach einem rot-gelben Logo Ausschau halten: Dank einer neuen Partnerschaft fungieren alle österreichischen Mc-Donald's-Filialen nun als Außenstellen der US-Botschaft.
Double-McDiplo: US-Touristen können sich künftig in McDonald's-Filialen Hilfe holenQuelle: AFP

Wenn US-Reisende ihren Reisepass verlieren oder eine Reiseversicherung brauchen, können sie sich ab sofort in jeder österreichischen McDonald's-Filiale wie zu Hause fühlen: Alle Lokale der Fastfood-Kette – davon gibt es in Österreich genau 165 – werden den Touristen Hilfe leisten und ihnen helfen, die Botschaft zu kontaktieren. Dies kündigte die US-Botschaft in Wien per Facebook an. Der Service soll am 15. Mai starten.

Mehr zum ThemaBeleidigte Extrawurst: Brite ruft Polizei wegen falschem Burger

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion