International

Putins Geheimwaffe "Oberst Belugow" - mit der Lizenz zum Fischefangen (Video)

Es klingt wie ein Witz: Nach dem Auftauchen eines Belugawals vor der norwegischen Küste, der einen Gurt mit der Aufschrift "Equipment St. Petersburg" um den Leib trug, mutmaßen westliche Medien über neue, besonders raffinierte russische Spionagemethoden.
Putins Geheimwaffe "Oberst Belugow" - mit der Lizenz zum Fischefangen (Video)Quelle: Reuters © Jorgen Ree Wiig/Norwegian Directorate of Fisheries

Die Begegnung norwegischer Fischer mit einem Belugawal hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Der Wal trug einen Gurt des russischen Sportausrüsters "Equipment St. Petersburg" um den Körper. Für den westlichen Medien-Mainstream ließ das nur einen Schluss zu: Ein russischer Spion! In den Köpfen mancher Journalisten nimmt das Sommerloch einfach kein Ende.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team