International

Putins Geheimwaffe "Oberst Belugow" - mit der Lizenz zum Fischefangen (Video)

Es klingt wie ein Witz: Nach dem Auftauchen eines Belugawals vor der norwegischen Küste, der einen Gurt mit der Aufschrift "Equipment St. Petersburg" um den Leib trug, mutmaßen westliche Medien über neue, besonders raffinierte russische Spionagemethoden.
Putins Geheimwaffe "Oberst Belugow" - mit der Lizenz zum Fischefangen (Video)Quelle: Reuters © Jorgen Ree Wiig/Norwegian Directorate of Fisheries

Die Begegnung norwegischer Fischer mit einem Belugawal hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Der Wal trug einen Gurt des russischen Sportausrüsters "Equipment St. Petersburg" um den Körper. Für den westlichen Medien-Mainstream ließ das nur einen Schluss zu: Ein russischer Spion! In den Köpfen mancher Journalisten nimmt das Sommerloch einfach kein Ende.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion