International

VIII. Moskauer Konferenz zur Internationalen Sicherheit: Offizieller Promo-Clip (Video)

Vom 23. bis 25. April organisiert das russische Verteidigungsministerium die diesjährige Moskauer Konferenz zur Internationalen Sicherheit. Themenschwerpunkte sind die Lage in Nahost und Lateinamerika, Wiederaufbau Syriens sowie Gefahren "farbiger" Revolutionen.
VIII. Moskauer Konferenz zur Internationalen Sicherheit: Offizieller Promo-Clip (Video)Quelle: Sputnik

Wie schon in den vergangenen Jahren werden hochkarätige Politiker und Militärs an der Konferenz teilnehmen – allein 35 Verteidigungsminister werden sich zur Konferenz einfinden.

Das Forum hat sich im Jahr 2012 etabliert und erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit: So beteiligten sich 2018 mehr als 850 Delegierte aus 95 Ländern an der Konferenz, darunter 30 Verteidigungsminister, 14 stellvertretende Verteidigungsminister und Generalstabschefs, Vertreter von 70 Forschungszentren und Nichtregierungsorganisationen.

Zusätzlich zu den traditionellen Plenarsitzungen und Diskussionsrunden werden Expertenrunden zum Austausch von Ansichten zu den Themen der Konferenz organisiert.

RT Deutsch wird zeitnah berichten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<