International

Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat zu Venezuela: "Höhepunkt der US-Doppelstandard-Show" (Video)

Der UN-Sicherheitsrat hat die Resolutionen sowohl Russlands als auch der USA abgelehnt. Im Zuge der Debatte kam es zwischen den Botschaftern und Gesandten ein weiteres mal zu einer hitzigen Debatte. Der russische UNO-Botschafter sprach von US-Doppelstandards.
Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat zu Venezuela: "Höhepunkt der US-Doppelstandard-Show" (Video)Quelle: Reuters © Lucas Jackson

Der US-Gesandte für Venezuela sprach ein weiteres mal von Demokratie. Wäre die Resolution Washingtons angenommen worden, so hätte die UNO das erste Mal offiziell einen gewählten Führer eines souveränen Landes ausgetauscht.

Der russische UN-Botschafter Nebensja sprach mit Blick auf die Vereinigten Staaten vom "Höhepunkt der US-Doppelstandard-Show zu Venezuela". "Erst erzeugen sie große humanitäre Probleme, dann rufen sie die ganze Welt auf, diese zu lösen."

Mehr zum Thema - Maduro verlegt europäische Zentrale der venezolanischen Ölgesellschaft PDVSA nach Moskau

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team