International

Weil sie HIV-positiv sind: Waisenkinder aus indonesischer Schule geworfen (Video)

Eine öffentliche Grundschule in Indonesien hat 14 Waisenkinder des Unterrichts verwiesen, nachdem sich Eltern wegen ihrer HIV-Infektion beschwert hatten. In exklusiven Interviews sprach RT mit den geächteten Kindern und der NGO "Lentera Foundation", die sich um sie kümmert.
Weil sie HIV-positiv sind: Waisenkinder aus indonesischer Schule geworfen  (Video)Quelle: RT

Die Kinder, die von der ersten bis zur vierten Klasse gingen, wurden Berichten zufolge von der Schule in Surakarta, Zentraljava, ausgeschlossen, nachdem die Eltern im Januar auf ihren tabuisierten Gesundheitszustand aufmerksam gemacht worden waren.

Mehr zum Thema - Singapur: Mann stellt Namen von mehr als 14.000 HIV-Patienten online

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion