International

Putschversuch Venezuela: Als hätten die USA das Drehbuch geschrieben (Video)

Aufstände und Revolutionen gehen heute nicht mehr nur aus der Unzufriedenheit der Bevölkerung hervor. Sie werden auch in den Laboren von US-Think Tanks herangezüchtet und den von Washington ins Visier genommenen Gesellschaften aufgezwungen.
Putschversuch Venezuela: Als hätten die USA das Drehbuch geschrieben (Video)Quelle: Reuters © Carlos Garcia Rawlins

Tatsächlich existierende Missstände werden nicht nur gezielt ausgenutzt, sondern einzig zu diesem Zweck in jahrelanger Vorarbeit durch Einmischung und Sanktionen hervorgerufen. Ein zynisches Spiel gewissenloser Strippenzieher, die im Augenblick des größten Chaos' hervortreten und sich vorgeblich für Frieden, Freiheit und Demokratie einsetzen.

Mehr zum Thema - Ecuadors Ex-Präsident Correa warnt vor US-Militäraktion in Venezuela

Der aktuelle Putsch in Venezuela trägt alle Anzeichen einer gut geplanten ausländischen Intervention.

Mehr zum Thema - Heuchelei par excellence: Was für Maduro gilt, gilt für Macron noch lange nicht!

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.