International

20 Jahre Internationale Raumstation ISS – hier die Gründe, warum man feiern sollte (Video)

Vor 20 Jahren hat Russland das erste Modul der Internationalen Raumstation ISS in den Orbit geschossen. Heute ist die Station das dritthellste Objekt am Nachthimmel sowie das größte bemannte Objekt im Weltraum – und das Symbol schlechthin für internationale Zusammenarbeit.
20 Jahre Internationale Raumstation ISS – hier die Gründe, warum man feiern sollte (Video)Quelle: Sputnik

Mehr zum Thema – Russland: Crew der Expedition 58/59 vertraut auf die Zuverlässigkeit der Sojus-Raumsonden

In diesem Video erkundet RT den Nachbau des russischen Stationssegments, wo die Kosmonauten sich mit ihrem neuen Zuhause weit weg von und hoch über ihrem eigentlichen Zuhause vertraut machen. Außerdem wird deutlich, warum es wichtig ist, im Weltraum über Staatsgrenzen hinweg zusammenzuarbeiten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion