International

Summa Summarum: Wahlbeobachter auf der Krim über die russischen Präsidentschaftswahlen (Video)

Andreas Maurer ist Kreis-Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke in Quakenbrück. Regelmäßig bereist er die Russische Föderation. Zur kürzlich stattgefundenen Präsidentschaftswahl war er einer von insgesamt zwei deutschen Wahlbeobachter auf der Krim.
Summa Summarum: Wahlbeobachter auf der Krim über die russischen Präsidentschaftswahlen (Video)Quelle: RT

Kurze Zeit zuvor reiste Andreas Maurer in den Donbass. Er fordert alle Journalisten auf, sich selbst ein Bild vor Ort zu machen, damit die wahren Begebenheiten in den jeweiligen Regionen neutral und korrekt wiedergegeben werden können.

Mehr lesen: Neoliberalismus abgewählt - Eine Nachbetrachtung zur russischen Präsidentschaftswahl

Im Interview mit Paula P´Cay berichtet Andreas Maurer detailliert von seinen Eindrücken und seinen Erlebnissen auf der Krim und im Donbass.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team