International

Nicaragua beendet diplomatische Beziehungen zu Taiwan zugunsten von China

Die Regierung von Nicaragua hat offiziell die Beziehungen zu Taiwan abgebrochen. Der Außenminister des Landes erklärte, dass es nur ein China gebe – die Volksrepublik China. Taiwan sei ein Teil des chinesischen Territoriums.
Nicaragua beendet diplomatische Beziehungen zu Taiwan zugunsten von ChinaQuelle: Reuters © Ann Wang

Nicaraguas Außenminister Denis Moncada Colindres gab am Donnerstag den Abbruch der diplomatischen Beziehungen seines Landes zu Taiwan bekannt. In einer Erklärung teilte er mit:

"Die Regierung der Republik Nicaragua erklärt, dass sie anerkennt, dass es auf der Welt nur ein einziges China gibt."

Er fügte hinzu, dass in der "Volksrepublik China die einzige legitime Regierung ist, die ganz China vertritt" und dass "Taiwan ein unveräußerlicher Teil des chinesischen Territoriums" sei. Der Minister betonte:

"Die Regierung der Republik Nicaragua bricht heute die diplomatischen Beziehungen zu Taiwan ab und stellt jegliche Kontakte und offiziellen Beziehungen ein."

Das taiwanesische Außenministerium reagierte auf die Nachricht mit "Schmerz und Bedauern" über die Entscheidung Nicaraguas. Das Außenministerium der Insel argumentierte, dass es ein Recht auf diplomatische Beziehungen in der ganzen Welt habe.

Nur 14 souveräne Staaten unterhalten derzeit noch volle diplomatische Beziehungen zu Taiwan – die meisten von ihnen sind kleine und wirtschaftlich weniger entwickelte Nationen. Es handelt sich um Guatemala, Honduras, Paraguay, Belize, Haiti, St. Vincent und die Grenadinen, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, Nauru, die Marshallinseln, Palau, Tuvalu, Eswatini (ehem. Swasiland) und den Heiligen Stuhl.

Nicaragua reiht sich damit in die Liste der über hundert Staaten ein, die im Laufe der Jahrzehnte ihre diplomatischen Beziehungen von Taiwan zur Volksrepublik China gewechselt haben. Die Salomonen haben 2019 ihre diplomatische Anerkennung von Taiwan zu China gewechselt, während die Dominikanische Republik und El Salvador 2018 ihre Beziehungen zu Taiwan abgebrochen haben. Panama brach 2017 seine diplomatischen Beziehungen zu Taiwan zugunsten der Volksrepublik Chinas ab.

Mehr zum Thema - Pentagon erklärt "dringende" Notwendigkeit der Verteidigung Taiwans gegen China

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team