International

Zurück zum Leben nach dem Bergkarabach-Konflikt

Im Hintergrund des Fotos: das albanisch-udinische christliche Tempel-Kloster Ağoğlan im Dorf Khusulu. Schon der zweite Gottesdienst nach dem Kriegsende fand in der Ağoğlan-Kirche statt. Rafiq Danakari, Vorsitzender der christlichen Gemeinschaft Albano-Udi, kündigte an, dass das Dorf und der Tempel wiederhergestellt werden.
Zurück zum Leben nach dem Bergkarabach-KonfliktQuelle: Sputnik © Aleksej Kudenko