International

"Es wird weiterhin schwierig" – Alexander Rahr über künftige US-amerikanisch-russische Beziehungen

Mit der Wahl Joe Bidens zum neuen US-Präsidenten stellt sich die Frage, wie es mit den Beziehungen der USA zu Russland weitergeht. Zumal Biden bereits im Januar angekündigt hatte, die russische Opposition zu unterstützen, und noch 2011 befand, Putin habe keine Seele.
"Es wird weiterhin schwierig" – Alexander Rahr über künftige US-amerikanisch-russische Beziehungen

Politikwissenschaftler und Russland-Experte Alexander Rahr sieht großes Konfliktpotenzial, aber auch Chancen.