Ins Auge

"Schwerer Schlag für fragiles Gleichgewicht": USA ziehen sich aus dem "Open Skies"-Vertrag zurück

"Schwerer Schlag für fragiles Gleichgewicht": USA ziehen sich aus dem "Open Skies"-Vertrag zurückQuelle: RT

Die USA wollen sich aus dem "Open Skies"-Vertrag zur Luftraumüberwachung zurückziehen. US-Präsident Donald Trump gibt Russland hierfür die Verantwortung. Moskau habe sich nicht an den Vertrag gehalten. Russland weist alle Vorwürfe zurück. RT Deutsch wirft einen kurzen Blick auf den Vertrag und erinnert, welche internationalen Abkommen die USA bereits zuvor einseitig gekündigt haben.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<