Deutschland

Sachsens Staatsminister Schenk über Thüringen: Jeder muss zurückstecken (Video)

Was in Sachsen geklappt hat, kann auch in Thüringen klappen – wenn jeder zu Kompromissen bereit ist. Oliver Schenk (CDU), Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Chef der Sächsischen Staatskanzlei, spricht mit RT Deutsch über die Lage in Thüringen.
Sachsens Staatsminister Schenk über Thüringen: Jeder muss zurückstecken (Video)Quelle: www.globallookpress.com © Monika Skolimowska/ Zentralbild/ dpa

Sachsen hat es vorgemacht: eine regierungsfähige Koalition bilden, obwohl die Ausgangslage nach der Landtagswahl im Herbst 2019 schwierig gewesen ist. CDU, SPD und Grüne regieren jetzt den Freistaat. In Thüringen sieht es schwieriger aus. Der neue Übergangsministerpräsident Thomas Kemmerich strebt eine Auflösung des Landtags an.

Oliver Schenk von der CDU in Sachsen ist Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Chef der Sächsischen Staatskanzlei. Im RT-Deutsch-Interview spricht er über die Lage in Thüringen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion