Deutschland

Erster CSU-Bürgermeisterkandidat muslimischen Glaubens gewählt (Video)

Im bayrischen Neufahrn ist Ozan Iyibas zum ersten CSU-Bürgermeisterkandidaten muslimischen Glaubens gewählt worden. Am vergangenen Freitag gaben ihm alle 32 Stimmberechtigten im Kreisverband ihre Stimme.
Erster CSU-Bürgermeisterkandidat muslimischen Glaubens gewählt (Video)Quelle: www.globallookpress.com © Lino Mirgeler

Der 37-jährige Ozan Iyibas ist türkischer Abstammung und arbeitet als selbstständiger Unternehmensberater. Er ist in Neufahrn geboren und aufgewachsen. Sein Programm für die Kommunalwahl am 15 März 2020 trägt den Titel: "Gutes erhalten – Neues entwickeln – Heimat bewahren".

Anfang Januar hatte der Unternehmer Sener Sahin aus Wallenstein für Aufsehen gesorgt, als er nach Kritik an seiner Person, seine Kandidatur für das Amt des CSU-Bürgermeisters zurückzog. Sahin ist ebenfalls Muslim, so wie sein CSU-Parteifreund Ozan Iyibas. Das Argument seiner Gegner: Ein Muslim stehe der Christlich-Sozialen Union nicht gut zu Gesicht.

Mehr zum Thema - Interview mit Stefan Schubert: Wird Deutschland durch den Islam bedroht?

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion