Deutschland

"Potse bleibt!": Berliner Jugendliche demonstrieren gegen Räumung ihres Jugendzentrums (Video)

Aufatmen bei den Jugendlichen des selbstverwalteten Jugendzentrums "Potse" in Berlin Schöneberg. Die Verhandlung im Landgericht über eine Räumung ist am Mittwoch vertagt worden. Das Land Berlin klagt, weil die Jugendlichen die Potse besetzt halten.
"Potse bleibt!": Berliner Jugendliche demonstrieren gegen Räumung ihres Jugendzentrums (Video)Quelle: RT

Wegen einer Mieterhöhung hatte der Bezirk den Vertrag Ende 2018 auslaufen lassen.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team