Deutschland

Wegen "Umweltsau"-Lied: Identitäre steigen WDR aufs Dach (Video)

Aktivisten der "Identitären Bewegung" sind am Sonntag auf das Dach der WDR-Funkhauses gestiegen und haben ein Plakat mit der Aufschrift "WDRliche Medienhetze stoppen! GEZ sabotieren!" entrollt. Zudem warf die Gruppe Flugblätter vom Dach.
Wegen "Umweltsau"-Lied: Identitäre steigen WDR aufs Dach (Video)

Mehr zum Thema - Nach "Umweltsau"-Lied: Morddrohungen gegen WDR-Mitarbeiter 

Protestieren wollten sie gegen das "Umweltsau"-Lied des WDR-Kinderchors, das in der letzten Woche des alten Jahres für reichlich Schlagzeilen sorgte. Darin heißt es unter anderem: "Meine Oma ist 'ne alte Umweltsau". 

Bei Kundgebungen vor dem WDR-Gebäude am Samstag kam es zu Rangeleien zwischen Demonstranten und der Polizei. Dort hatten sich Gegner und Unterstützer der Identitären versammelt. Insgesamt gab es sieben Anzeigen.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team