Deutschland

Innenministerium zu Vorwürfen von LKA-Beamten gegen de Maizière im Fall von Anis Amri: Alles gelogen

Ein LKA-Beamte hat vor dem Bundestags-Untersuchungsausschuss zum Anschlag in Berlin im Dezember 2016 schwere Vorwürfe erhoben. Von "ganz oben" hätte es den Befehl gegeben, einen V-Mann, der vor der Gefährlichkeit von Anis Amri warnte, abzuziehen. RT fragte auf der BPK nach.
Innenministerium zu Vorwürfen von LKA-Beamten gegen de Maizière im Fall von Anis Amri: Alles gelogen