Deutschland

Ausgehetzt: 50.000 demonstrieren gegen die CSU-Politik

Unter dem Motto "Ausgehetzt: gemeinsam gegen die Politik der Angst" demonstrieren Menschen gegen das neue Polizeigesetz und vor allem gegen die Politik der CSU. RT Deutsch-Redakteurin Maria Janssen mit den Details zum Zwischenstand.
Ausgehetzt: 50.000 demonstrieren gegen die CSU-Politik

Der Königsplatz in München platzt aus allen Nähten am 22. Juli. Die Organisatoren geben 50.000 Teilnehmenden ein, während es offiziellen Angaben der Polizei zufolge über 25.000 Teilnehmer sind.

Sie alle fordern Schluss mit der Hetze und einen humanen Umgang mit den geflüchteten Menschen. Auf der Bühne bei der Schluss-Kundgebung rief der Kapitän des Rettungsschiffs LifeLine Claus-Peter Reisch zu Spendensammlung auf. Die Kabarettisten Max Uthoff und Klaus von Wagner stellten die christlichen Absichten der CSU in Frage.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion