Deutschland

Facebook-Live: "Kandel ist überall" trifft auf "Wir sind Kandel"

Seit im Dezember 2017 ein 15-jähriges Mädchen in einem Drogeriemarkt in Kandel von ihrem Exfreund erstochen wurde, beherrscht der Ort in der südlichen Pfalz immer wieder die Schlagzeilen.
Facebook-Live: "Kandel ist überall" trifft auf "Wir sind Kandel"Quelle: Reuters

Nun gestand der Täter vor Gericht, nicht minderjährig zu sein, wie er zunächst angegeben hatte.

Die Initiative "Kandel ist überall" demonstriert am 24.3. in Kandel. Die Protestteilnehmer fordern Meinungsfreiheit und die sofortige Schließung der Grenzen und Abschiebung aller Menschen, die illegal in Deutschland sind.

Dagegen demonstriert wiederum das Bündnis "Wir sind Kandel". Das Bündnis sieht hinter der Initiative den Versuch einer Instrumentalisierung des Vorfalls zur Verbreitung rechtsextremen und rassistischen Gedankenguts.

Teil 3 (16:00 Uhr)

Teil 2 (15:15 Uhr)

Teil 1 (14:33 Uhr)

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team