Deutschland

Bundesregierung zur neuen US-Militärdoktrin: "Noch nicht gelesen oder studiert" [Video]

US-Verteidigungsminister James Mattis stellte letzte Woche die neue US-Militärdoktrin vor. Ihr Inhalt gilt als elementarer Wandel der US-Sicherheitsstrategie. Auf Anfrage von RT Deutsch erklärte die Bundesregierung jedoch, ihr sei dieses zentrale Dokument nicht bekannt.
Bundesregierung zur neuen US-Militärdoktrin: "Noch nicht gelesen oder studiert" [Video]

Eine Dekade ist es her, als im Jahr 2008 zuletzt ein Dokument dieser Art veröffentlicht wurde. Damals wurde in der National Defense Strategy, zu Deutsch: nationale Verteidigungsstrategie, das Hauptaugenmerk noch auf den internationalen Terrorismus gelegt. Dies galt bis letzte Woche. Jetzt heißt die neue Hauptbedrohung: Russland und China.

Mehr zum Thema:  China und Russland als Hauptfeinde: US-Verteidigungsminister stellt neue Strategie vor