Deutschland

Brandenburg: Zwei Männer sterben durch Silvester-Böller

Zwei Brandenburger sind in der Silvesternacht durch Böller ums Leben gekommen. Laut dem Brandenburger Polizeipräsidiums starb ein 35 Jahre alter Mann in Gusow-Platkow (Märkisch-Oderland), als er einen Feuerwerkskörper zündete.
Brandenburg: Zwei Männer sterben durch Silvester-BöllerQuelle: Reuters © Fabrizio Bensch

Trotz sofortiger Erster Hilfe erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

In Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) starb ein 19-Jähriger. Er wollte laut Polizeiangaben ein selbstgebautes Feuerwerk zünden. Er wurde er am Kopf getroffen und starb.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team