Deutschland

Brandenburg: Zwei Männer sterben durch Silvester-Böller

Zwei Brandenburger sind in der Silvesternacht durch Böller ums Leben gekommen. Laut dem Brandenburger Polizeipräsidiums starb ein 35 Jahre alter Mann in Gusow-Platkow (Märkisch-Oderland), als er einen Feuerwerkskörper zündete.
Brandenburg: Zwei Männer sterben durch Silvester-BöllerQuelle: Reuters © Fabrizio Bensch

Trotz sofortiger Erster Hilfe erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

In Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) starb ein 19-Jähriger. Er wollte laut Polizeiangaben ein selbstgebautes Feuerwerk zünden. Er wurde er am Kopf getroffen und starb.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion