Deutschland

Arzt für Hygiene Prof. Zastrow: FFP2-Masken sind kein Allheilmittel

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat das Tragen der FFP2-Masken im Einzelhandel und im Nahverkehr zur Pflicht gemacht. RT DE hat mit dem Hygienearzt Prof. Zastrow über den Nutzen von FFP2-Masken gesprochen. Die FFP2-Masken seien nicht das Heil bringende, so Zastrow.

"Der Schutzgrad ist bei der chirurgischen Maske fast genauso hoch". Dennoch findet der Hygienearzt den Vorstoß von Söder gut. Die FFP2-Masken seien einfacher zu kontrollieren. Außerdem könne man bei den FFP2-Masken deutlich schlechter schummeln.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion