Deutschland

Berlin: Ausschreitungen zwischen Polizei und Demonstranten wegen linker Szenekneipe (Video)

Im Berliner Stadtteil Neukölln ist es am Samstagabend zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten gekommen. Der Auslöser: Die angekündigte Räumung der stadtbekannten linken Szenekneipe "Syndikat".
Berlin: Ausschreitungen zwischen Polizei und Demonstranten wegen linker Szenekneipe (Video)Quelle: Reuters © Christian Mang

Bei einer Demonstration anlässlich der angekündigten Räumung der linken Kiezkneipe "Syndikat" in Berlin-Neukölln ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen gekommen. Nach lokalen Angaben versammelten sich am Samstag mehrere hundert bis 2.000 Menschen aus der linken Szene, um gegen die angekündigte Räumung der linken Kiezkneipe "Syndikat" in Berlin-Neukölln zu protestieren.

Während der Demonstration wurden mehrere Personen festgenommen. Zudem gingen am Samstag in Berlin fast 20.000 Menschen auf die Straßen, um gegen die Coronavirus-Maßnahmen zu protestieren.

Mehr zum Thema - Polizei meldet 18 verletzte Beamte nach Demo gegen Corona-Auflagen in Berlin

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team