Deutschland

Aluhut-Alarm auf Bundespressekonferenz: BILD-Chefreporter sieht Kreml hinter "Hygiene-Demos"

Peter Tiede, Chefreporter von BILD, sieht ausländische Mächte hinter den sogenannten "Hygiene-Demos". Auf der Bundespressekonferenz verwies er auf das Portal KenFM, welches nach seiner Darstellung "vom Kreml betreut" werde. Es gipfelte in einem Wortgefecht mit dem RT-Vertreter.
Aluhut-Alarm auf Bundespressekonferenz: BILD-Chefreporter sieht Kreml hinter "Hygiene-Demos"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion