Deutschland

Corona-Berichterstattung: Tagesspiegel und Bild greifen RT Deutsch an

Die Bild-Zeitung und der Tagesspiegel werfen RT Deutsch vor, in der Corona-Krise Desinformation und Falschmeldungen zu verbreiten. So soll angeblich das Händewaschen als wenig hilfreich dargestellt und die Epidemie selbst infrage gestellt worden sein.
Corona-Berichterstattung: Tagesspiegel und Bild greifen RT Deutsch an

Was ist dran an diesen Behauptungen? Und wieso hat jetzt ausgerechnet Springer-Chef Mathias Döpfner Zweifel?

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion