Gesellschaft

Holocaust-Historiker: "Wenn Geschichte zur Politik wird, dann wird sie gefährlich"

Wenn die Geschichte selektiv für politische oder ideologische Ziele geordnet und bestimmte Aspekte ignoriert und andere hervorgehoben werden, kann sie gefährlich werden, meint der Holocaust-Historiker David Silberklang.
Holocaust-Historiker: "Wenn Geschichte zur Politik wird, dann wird sie gefährlich"Quelle: RT

RT sprach mit dem Experten über die aktuellen Tendenzen der Geschichtsumschreibung und der Verherrlichung von Nazi-Kollaborateuren in Osteuropa.