Gesellschaft

Wegen nackter Kinder: Facebook blockt Coverbild von Led Zeppelin aus den 1970ern

Erst geblockt, dann kleinlaut wieder freigegeben: Der Streit um das Album "Houses of the Holy" von Led Zeppelin zeigt einmal mehr, wie gut gemeinte Schutzmechanismen schnell außer Kontrolle geraten können. Es ist nicht der einzige Vorfall dieser Art bei Facebook.
Wegen nackter Kinder: Facebook blockt Coverbild von Led Zeppelin aus den 1970ern© Derek Velasquez/Flickr

Facebook erklärte, dass es Beschwerden über das Cover des Led-Zeppelin-Albums "Houses of the Holy" gegeben habe. Das Bild zeigt stark stilisiert mehrere Kinder, alle von hinten oder von der Seite, die den Giant's Causeway, einen Basaltfelsen in Nordirland, hinaufklettern. Es wurde auf Facebook von der Plattenfirma Ultimate Classic Rock (UCR) auf ihrer Seite gepostet. Mit der Begründung, dass es "Regeln bezüglich Nacktheit, denen wir folgen müssen, gibt", verlangte Facebook die Entfernung des Posts.

Die Plattenfirma UCR reagierte überrascht. Immerhin habe sie dasselbe Bild in der Vergangenheit schon mindestens 30-mal veröffentlicht, ohne das es eine Beanstandung gegeben habe. Doch damit war die Geschichte noch nicht aus der Welt. Die Facebook-Seite "Led Zeppelin Ultimate Fan" erklärte, dass ein Artikel über das Verbot von Facebook gelöscht worden sei. Zudem erhielt der Administrator der Fanseite offenbar eine dreitägige Sperre, einen weiteren Artikel über das Verbot zu teilen.

Doch nur wenige Tage später machte Facebook wieder einen Rückzieher. Aktfotos von Kindern seien zwar nach wie vor verboten, aber man habe nun erkannt, dass es sich bei dem beanstandeten Foto um ein "kulturell bedeutsames Bild handele". Alle entfernten Beiträge würden in den nächsten Tagen wieder freigeschaltet.

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook in Zusammenhang mit "Nacktheit" daneben liegt. Im Jahr 2016 sperrte das Unternehmen ein berühmtes Bild aus dem Vietnamkrieg, das ein nacktes vietnamesisches Mädchen nach einem Napalm-Angriff der US-Armee zeigt.

Auch das Bild eines nackten, hungernden Kindes aus dem Jemenkrieg fiel 2018 dem Facebook-Index zum Opfer.

Das bekannte Led-Zeppelin-Cover wurde übrigens von Aubrey Powell vom Hipgnosis-Kollektiv entworfen, das in den 1970er Jahren eine Reihe bedeutender Rock-Album-Cover kreierte, darunter auch jenes für das legendäre Pink-Floyd-Album "The Dark Side of the Moon".

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion