Gesellschaft

Blinder Segler überquert erstmals den Pazifik

Ein 52-jähriger blinder Japaner hat mit einem Segelboot den pazifischen Ozean überquert und damit einen Weltrekord aufgestellt. Auf seiner zweimonatigen Reise von San Diego, USA, nach Fukushima, Japan, wurde er von einem sehenden Steuermann begleitet.
Blinder Segler überquert erstmals den PazifikQuelle: Reuters

Mitsuhiro Iwamoto ist der erste blinde Segler der Welt, der den Pazifik überquerte. Mit an Bord war ein sehender Steuermann, Doug Smith. Er informierte ihn über Dinge wie Windrichtung und Umgebung. Die beiden legten am 24. Februar in San Diego, Kalifornien, auf einem 12 Meter langen Boot ab und sind nach 14.000 Kilometern und zwei Monaten in Japan angekommen. Dies war bereits der zweite Versuch des 52-jährigen Iwamoto, den Ozean zu überqueren. Sein erster Versuch scheiterte, als ein Wal auf sein Boot prallte und dieses zum Sinken brachte.

Ich habe nicht aufgegeben und ließ meinen Traum in Erfüllung gehen. Ich bin der glücklichste Mensch auf Erden", sagte Iwamoto.

Iwamoto hat im Alter von 16 Jahren die Sehkraft verloren. Er und sein Steuermann unternahmen diese Reise, um Geld für Wohltätigkeitszwecke zu sammeln und für die Vorsorge vor Augenkrankheiten zu werben.

Mehr zum ThemaRusslands "Herr der Kälte" springt bei -23°C in Shorts aus Flugzeug und stellt Rekord auf [VIDEO]

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion