Gesellschaft

Google-Übersetzer sagt Weltuntergang und Erscheinen von Jesus oder des Antichristen voraus

Wer beim Google-Übersetzer 19 Mal das englische Wort für Hund, "dog", eingibt, bekommt plötzlich eine apokalyptische Botschaft zu Gesicht. Handelt es sich um einen schlechten Scherz - oder sind hier doch dunkle Kräfte am Werk?
Google-Übersetzer sagt Weltuntergang und Erscheinen von Jesus oder des Antichristen vorausQuelle: Reuters © David W Cerny

Probieren Sie es aus: In der Ausgangssprache Maori auswählen, als Zielsprache Englisch auswählen und 19 Mal das Wort "Dog" eingeben.

Was lesen Sie? Richtig: 

Doomsday Clock ist drei Minuten um zwölf Wir erleben Charaktere und dramatische Entwicklungen in der Welt, die darauf hindeuten, dass wir uns der Endzeit und der Rückkehr Jesu nähern.

Doch auch wer nicht so auf Jesus steht, sondern vielmehr auf den Antichristen, wird beim Google-Übersetzer fündig - einfach die Leerstelle zwischen dem neunten und zehnten "Dog" entfernen, und dann die Anzahl der "Dogs" auf 14 oder 15 reduzieren.

Dann kann man lesen: 

Die Doomsday Clock ist drei Minuten um zwölf. Wir erleben Charaktere und dramatische Entwicklungen in der Welt, die darauf hindeuten, dass der Antichrist erscheint.

Das seltsame Phänomen begann offenbar im Online-Forum "4chan" und schwappte bald auf das beliebte Messaging Board "Reddit" über. Ähnliche Botschaften ergeben sich auch bei der Übersetzung von unsinnigen Eingaben in andere Sprachen. Der Fall wird auf "Reddit" mittlerweile unter dem Schlagwort "TranslateGate" diskutiert und sorgt dort für die wildesten Spekulationen.

Einige Twitter-Nutzer machen sich in Anspielung auf den Film "Terminator" Sorgen, dass die künstliche Intelligenz die Welt übernehmen könnte. 

Die "vernünftigen" Erklärungsversuche klingen allerdings auch nicht sehr plausibel. So meinte Alexander Rush, Assistenz-Professor an der US-amerikanischen Harvard Universität gegenüber dem Online Portal Motherboard.com, dass eine Änderung im Algorithmus von Google Translate vor einigen Jahren dazu geführt habe, dass Nutzer nun diese seltsamen Resultate erhalten.

Mehr zum Thema - Künstliche Intelligenz: MIT programmiert Algorithmus zum Psychopathen

Laut Rush versuche die Künstliche Intelligenz zwanghaft, Ordnung in das Chaos der Eingaben zu bringen. Dabei sei es möglich, dass die KI auch unsinnige Antworten "halluzinieren" würde.

Schwer zu sagen, was bedrohlicher ist: Die bevorstehende Ankunft des Antichristen, oder halluzinierende Computer.

Mehr zum Thema künstliche Intelligenz:

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion