Gesellschaft

Interview mit Rechtsanwalt Dr. Stahl: Wie man sich gegen Facebook wehren kann (Video)

Das Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken, kurz Netzwerkdurchsetzungsgesetz macht es möglich: Soziale Dienste wie Twitter und Facebook löschen vermehrt Einträge ihrer Nutzer.
Interview mit Rechtsanwalt Dr. Stahl: Wie man sich gegen Facebook wehren kann (Video)Quelle: RT

Aber wie kann ich mich wehren, wenn Facebook meinen Eintrag löscht?

Der Regensburger Rechtsanwalt Dr. Christian Stahl hat dafür die Plattform "Facebook-Sperre" ins Leben gerufen. Auf RT Deutsch erklärt er, wie sich betroffene gegen den Mega-Konzern zur Wehr setzen können, was das kostet und wie die Erfolgsaussichten sind.

Mehr zum Thema: Sperrung von RT-Artikel auf Basis von NetzDG - Justizministerium erklärt sich für nicht zuständig