Gesellschaft

Gesine Lötzsch im RT-Gespräch: 8. Mai soll endlich Feiertag in Deutschland werden

Die Linkspartei kämpft für die Anerkennung des 8. Mai als offiziellen Feiertag der Befreiung. Gesine Lötzsch, ehemalige Parteivorsitzende, betonte nochmals dieses Anliegen im Rahmen einer Veranstaltung zum Gedenken an Stalingrad.
Gesine Lötzsch im RT-Gespräch: 8. Mai soll endlich Feiertag in Deutschland werdenQuelle: Sputnik

Ihr Mandat sieht die Politikerin vor allem in der Anerkennung vonseiten der Bevölkerung. Im RT-Gespräch verdeutlichte Gesine Lötzsch ihre Positionen. Die angestrebte Verbesserung des Verhältnisses zu Russland soll dabei eine wichtige Rolle spielen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<