Gesellschaft

Landminen-Spürratte Magawa wird höchster britischer Tierorden für Tapferkeit verliehen

Zwischen vier und sechs Millionen Landminen gefährden jeden Tag Menschenleben in Kambodscha. Mit ihrem Spürsinn beschleunigen Ratten deren Erkennung erheblich. Vergangene Woche wurde Magawa mit einer PDSA-Goldmedaille für ihren humanitären Einsatz ausgezeichnet.
Landminen-Spürratte Magawa wird höchster britischer Tierorden für Tapferkeit verliehen

Die Heldenratte wurde von der belgischen NGO APOPO trainiert und entdeckte bisher 39 Landminen und 28 nicht explodierte Kampfmittel. Der Geschäftsführer und Mitbegründer von APOPO erklärt im Interview mit RT Deutsch, warum Ratten für humanitäre Einsätze geeignet sind.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion