Gesellschaft

Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehen

Nach den Krawallen in Frankfurt am Main ist die Debatte über Jugendgewalt in Deutschland neu entbrannt. RT Deutsch hat zu diesem Thema Prof. Dr. Dirk Baier interviewt, den Leiter des Instituts Delinquenz und Kriminalprävention der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).
Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehenQuelle: AFP © THOMAS KIENZLE

Dabei sprachen wir mit ihm über die Hintergründe der Randale, die Ursachen der Gewalt und das scheinbar fehlende Vertrauen in die Polizei. Das Problem liegt laut Prof. Dr. Baier nicht am Migrationshintergrund der Jugendlichen, sondern an den damit assoziierten Faktoren: schlechterer Status, schlechtere Integration in die deutsche Gesellschaft und schlechtere Zukunftsperspektiven.

Wenn in der Familie kein Respekt und keine Grenzen aufgezeigt werden, könnten die unter solchen Umständen aufgewachsenen Jugendlichen auch andere Autoritäten nicht respektieren, so Prof. Dr. Baier.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team