Gesellschaft

Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehen

Nach den Krawallen in Frankfurt am Main ist die Debatte über Jugendgewalt in Deutschland neu entbrannt. RT Deutsch hat zu diesem Thema Prof. Dr. Dirk Baier interviewt, den Leiter des Instituts Delinquenz und Kriminalprävention der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).
Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehenQuelle: AFP © THOMAS KIENZLE

Dabei sprachen wir mit ihm über die Hintergründe der Randale, die Ursachen der Gewalt und das scheinbar fehlende Vertrauen in die Polizei. Das Problem liegt laut Prof. Dr. Baier nicht am Migrationshintergrund der Jugendlichen, sondern an den damit assoziierten Faktoren: schlechterer Status, schlechtere Integration in die deutsche Gesellschaft und schlechtere Zukunftsperspektiven.

Wenn in der Familie kein Respekt und keine Grenzen aufgezeigt werden, könnten die unter solchen Umständen aufgewachsenen Jugendlichen auch andere Autoritäten nicht respektieren, so Prof. Dr. Baier.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion